Time Motion Effect

High End Interactive Photography

Wir haben den „Matrix-Effekt“ neu aufgerollt, eine spezielle Software entwickelt und bringen so Bewegung in’s Bild. Man kann sich dadurch ein Motiv von allen Seiten anschauen, ohne ein Video abspielen zu müssen. Das Motiv wird ganz einfach mit dem Finger oder der Maus bewegt und das Beste: Es funktioniert ohne zusätzliche Software in jedem Browser.

Ein positiver Effekt für positive Gedanken

Unsere interaktive Fotos überzeugen durch die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten. Ob Produktfotos, Foodaufnahmen oder Fashion Shootings, in alle Fällen erlebt der Betrachter ein positiven Überraschungseffekt, der Gleichzeit zu einer noch nie da gewesenen Betrachtungsmöglichkeit der Motive dient.

So wird’s gemacht!

Technisches Kernstück ist ein Kamerafeld aus 75 und mehr Kameras, die auf einem Trägersystem montiert, zentral gesteuert und fernausgelöst werden. So entstehen zeitgleich Aufnahmen aus vielen verschiedenen Blickwinkeln. Meist 50 Kameras werden in einem halben, so erforderlich auch in einem geschlossenen Kreis aufgestellt. Die Aufnahmen können am Set und praktisch in Echtzeit begutachtet und ausgewählt werden. Personen und Objekte wirken durch die zeitgleiche Ablichtung aus unterschiedlichen Blickwinkeln wie eingefroren – eine faszinierende Ästhetik, ein ganz neuer Blick auf bekannte Motive.

Bullet_time_Foto
Bullet_time_Fotografie
Bullet_time_Fotografie