Sony Alpha Days

Videodreh & Fotoshooting – Eine Kooperation mit Sony Deutschland​

Als wir vor ein paar Wochen gefragt wurden, ob wir bei den Sony Alpha Days dabei sein wollen, haben wir keine Sekunde gezögert, ja zu sagen. Uns wurde das Haus der Offiziere, ein sogenannter „Lost Place“, als Location angeboten. Nach der Locationbesichtigung war klar, dass man hier definitiv was Tolles machen kann. 

Bei den Sony Alpha Days geht es darum, ambitionierten Hobby-Fotografen Tipps zu geben und zu zeigen, wie Profifotografen arbeiten. In diesem Fall sollten Franzi und Martin ein Konzept erstellen, in dem wir erklären, wie wir mit den Sony Kameras filmen und fotografieren. Wir dachten uns, dass eine Tänzerin auf der Bühne sicher toll in Szene zu setzen wäre. Wir wollten die Tänzerin in einem harten Lichtkegel tanzen lassen und mit etwas Nebel stimmungsvolle Aufnahmen erzeugen. Dazu haben wir die wunderbare Tänzerin Greta Giorgi gewinnen können, die bei Eiseskälte eine unglaublich schöne Tanzperformance präsentiert hat. 

Das nachfolgend zu sehende Video wurde tatsächlich in knapp 30 Minuten gedreht, während wir live vom Sony-Team mit der Kamera begleitet wurden und den Zuschauern nebenbei erklärt haben, worauf wir beim Dreh achten. 

 

Kunden: Sony Deutschland
Leistungen: Beratung, Konzeption, Lichtsetzung, Videoproduktion, Licht- & Kameratechnik, Postproduktion, Retusche & Composing, Videoschnitt & Colorgrading

Interaktives Foto​

Für das Fotoshooting wollten wir die Tänzerin in den Mittelgang des Saales stellen, um zu zeigen, dass der Raum auch noch mehr zu bieten hat als nur die Bühne. Ein „normales“ Portrait-Shooting war uns etwas zu langweilig. Deswegen haben wir uns für ein interaktives Foto entschieden. Hier kann man als Betrachter*in das Licht mit der Maus oder dem Finger auf dem Smartphone selbst steuern.

Dazu hatten wir 25 Studioblitze und mehrere hundert Meter Kabel durch das gesamte Gebäude gezogen. Die Vorbereitungszeit für die Gesamtproduktion inklusive Personal- & Equipmentplanung sowie Auf- und Abbau betrug ingesamt ca. 4 Tage. Das Foto zu erstellen, dauerte hingegen nur 2 Sekunden.
Das spektakuläre Foto spiegelt aber den Aufwand wider, der tatsächlich dahinter steckt. Willst Du das interaktive Foto selbst ausprobieren?

👉👉👉 HIER KLICKEN, um zum interaktiven Foto zu kommen.

Unser Dank geht an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich an das gesamte Sony-Team & Christian Laxander, sowie an unsere tollen Mitarbeiter:innen: Franziska Sommer, Jana Schwarz, Vincent van Zwoll, Simon Salzig, Martin Hoppe und vor allem der bezaubernden Tänzerin Greta Giorgi!

Schaut Euch unbedingt die Aufzeichnung unseres Alpha Days an und seht, wie wir zu diesen Ergebnissen gekommen sind.

WEITERE PROJEKTE